Menü

Sie haben Interesse an einer Fortbildung über Gerinnungsthemen?

Wir kommen gerne in Ihren Qualitätszirkel oder in Ihre Klinikabteilung. 
Bitte sprechen Sie uns direkt an, oder senden Sie uns eine E-Mail >>

Vorträge 2010

Datum Ort Thema Referent
04.02.2010 Paderborn, St. Vincenz-Krankenhaus Therapieoptionen bei Gerinnungsstörungen der primären Hämostase H. Rott
25.02.2010 GTH-Kongress Nürnberg Die Rolle des FXIII bei unerwarteten Blutungen H. Rott
13.04.2010 Göttingen, Göttinger Anästhesiekolloquien, Hörsaal 455 Intraoperativer Einsatz von Desmopressin und Antifibrinolytika H. Rott
16.04.2010 Duisburg, MVZ Labor Duisburg, Treffen der Hämophilie-Ass. Thrombophilie H. Rott
29.04.2010 Essen, Philharmonie Saalbau Häufig unentdeckt - das von Willebrand-Syndrom in der Gynäkologie S. Halimeh
05.05.2010 Karlsruhe, Labco Thrombophilie und Schwangerschaft H. Rott
07.06.2010 Datteln, Landhotel Jammertal Blutungsneigung in der Gynäkologie - oft unentdeckt, Bedeutung des von Willebrand-Syndroms und Therapie S. Halimeh
09.06.2010 Dortmund, Restaurant Dimberger Ursachen gynäkologischer Blutungen aus hämostaseologischer Sicht S. Halimeh
11.06.2010 Mannheim, Roche Diagnostic, INR-Swiss-Treffen Leben mit Gerinnungshemmern - Was ist zu beachten? H. Rott
25.06.2010 Bonn, Hotel Bristol, 14. Kongr. D. dt. Ges. f. Pränatal- u. Geburtsmedizin Antikoagulation in der Schwangerschaft, Thrombophilie, Einsatz von Heparinen H. Rott
30.06.2010 Bochum, Eumecom Thromboseprophylaxe in der Inneren Medizin und operativen Fächern H. Rott
02.10.2010 Dortmund, Hotel Pullmann Der Einfluss von Sexualhormonen/Schwangerschaft auf das Gerinnungssystem H. Rott
06.10.2010 Fulda, Hotel Esperanto Prophylaxe und Therapie tiefer und oberflächlicher Venenthrombosen unter Berücksichtigung der geltenden Leitlinien H. Rott
19.10.2010 Uni Göttingen, Anästhesiekolloquim Intraoperativer Einsatz von Desmopressin und Antifibrinolytika H. Rott
27.10.2010 Bocholt, Hotel am Erzengel Einfluss von hormoneller Kontrazeption und Schwangerschaft auf das Gerinnungssystem H. Rott
03.11.2010 Bielefeld, Kapelle Johannesstift Thrombophilie in der Schwangerschaft H. Rott
17.11.2010 Hamm, Mercurehotel Aktuelle Aspekte zu den unterschiedlichen Methoden der hormonellen Kontrazeption H. Rott
27.11.2010 Duisburg, 4.Duisburger Gerinnungssymposium, Mercurehotel Grundlagen der Gerinnung H. Rott
11.12.2010 XVI. Bochumer Gefäßsymposium, St. Josef-Hospital Uni-Klinik Thrombophilie-Diagnostik: Welche Untersuchungen sind sinnvoll? Welche Befunde haben Konsequenzen? H. Rott