Menü

Sie sind hier:

Postversand

Zur Gerinnungsdiagnostik kann sich der Patient persönlich in unserer Ambulanz vorstellen. 
Alternativ kann eine Probenabholung telefonisch vereinbart werden.

Versandmaterial können Sie jederzeit telefonisch oder per mail bei uns anfordern!

Bitte achten Sie darauf, dass die Patienten unseren Fragebogen und ggf. unsere Einverständniserklärung für genetischen Analysen ausfüllen. Beides finden Sie zum download bzw. Ausdrucken in unserem Formularcenter.

Bitte beachten Sie, dass viele Laborparameter nicht auf dem Postwege versandt werden können, da sie instabil sind. Nähere Informationen können Sie unserem Leistungsverzeichnis entnehmen, poststabile Parameter siehe unten.

Gefrorene Proben können unserem Fahrer in Sarstedt Kühlversandbehälter mitgegeben werden. Diese verhindern ein Auftauen über mehrere Stunden.

Ein Versand von gefrorenen Proben mit einem Postdienstleister ist nur auf Trockeneis möglich.

Folgende Parameter sind z.B. poststabil:

- alle molekularbiologischen Untersuchungen (Genteste)

- D-Dimere, Prothrombinfragment, TAT-Komplex

- alle Antikörperanalysen (Antiphospholipid-Syndrom, Thrombozyten-AK, HIT-AK etc.)

- von Willebrand-Faktoren einschl. Multimere-Analyse

- Protein C und Antithrombin

- Faktoren Fibrinogen, Faktor XIII