Menü

Sie haben Interesse an einer Fortbildung über Gerinnungsthemen?

Wir kommen gerne in Ihren Qualitätszirkel oder in Ihre Klinikabteilung. 
Bitte sprechen Sie uns direkt an, oder senden Sie uns eine E-Mail >>

Vorträge 2007

Datum Ort Thema Referent
02.02.2007 Wien Faktor VII-Mangel/Internat. Greifswaldregister Therapie u. Monitoring seltener Gerinnungsstörungen beim Kind: Erste Erfahrungen mit rFVIIa in der Prophylaxe bei Patienten mit seltenen Gerinnungsstörungen S. Halimeh
28.02.2007 Kempen Hospital zum Hl. Geist Eigenblutspende - Pro und Contra B. Fleiter
01.03.2007 Duisburg Wedau-Klinik, Hörsaal Sinusvenenthrombosen im Kindesalter S. Halimeh
10.03.2007 Frankfurt a.M. Radisson-Hotel Experten-Workshop Arixtra (Fondaparinux) H. Rott
17.03.2007 Duisburg Steigenberger Hotel 1. Niederrheinisches Gerinnunskolloquium: - Gerinnungsstörungen in Kindheit und Jugend - Thrombozytopathien - Atonische Blutungen in der Gynäkologie - klinische Blutungskompl. aus der Sicht der Anästhesie - Hemmkörperhämophilie S. Halimeh H. Rott Prof. Rath Prof. Scherer Prof. Trobisch
26.03.2007 Recklinghausen Knappschaftskrankenhaus Perioperative Gerinnungsstörungen H. Rott
29.03.2007 Dortmund St. Johannes-Hospital HIT und Thrombophilie H. Rott
08.05.2007 Gelsenkirchen Alte Villa Qualitätszirkel Pädiatrie Präoperatives Management bei Kindern S. Halimeh
09.05.2007 Betzdorf/Sieg Hotel Breidenbacher Hof Thrombophilie und Schwangerschaft H. Rott
22.05.2007 Mönchengladbach Krh. Neuwerk Moderne Antikoagulantien - Pentasaccharide H. Rott
23.05.2007 Aachen Luisenhospital Blutungskomplikationen, Diagnose und Therapie H. Rott
30.05.2007 Zwickau Heinrich-Braun-Krankenhaus Heparininduzierte Thrombozytopenie Typ II rechtzeitig erkennen und behandeln H. Rott
31.05.2007 Unna Heparininduzierte Thrombozytopenie H. Rott
18.06.2007 Duisburg Museums-Café QZ Frauenärzte DU-Mitte: Gerinnungsprobleme, Diagnostik und Therapie in der Gynäkologie, Verhütung, HRT,Schwangerschaft S. Halimeh
20.06.2007 Lübbecke Heparininduzierte Thrombozytopenie und alternative Antikoagulantien H. Rott
28.06.2007 Meppen Heparininduzierte Thrombozytopenie H. Rott
09.07.2007 Genf Schweiz Congress der Int. Society of Thrombosis and Heamostasis (ISTH), Satellite Symposium der ISMAAP: Patient self-management of anticoagulation with vitamin K antagonists H. Rott
08.08.2007 Mönchengladbach Krh. Neuwerk neue Antikoagulantien - Pentasaccharid H. Rott
18.08.2007 Bad Driburg Gräfl. Kliniken Blutgerinnung, Fallstricke in der täglichen Praxis H. Rott
21.08.2007 Gelsenkirchen-Buer Die Villa St. Marienhospital Qualitätszirkel Pädiatrie: Neue Aspekte zur Thrombophilie und präoperative Gerinnungsdiagnostik S. Halimeh
03.09.2007 Essen Vinzenz-Krankenhaus Unfallchir. Anwendung von Pentasacchariden H. Rott
05.09.2007 Frankfurt a.M. Symposium: Trends und Kompetenz in der Autoimmundiagnostik Das Antiphospholipid-Syndrom in der Schwangerschaft H. Rott
11.09.2007 Düsseldorf Rolandsburg Gerinnung zum Anfassen, Fallbeispiele für Pädiater S. Halimeh
18.09.2007 Detmold Klinikum Lippe Alternative Antikoagulantien und HIT II H. Rott
18.09.2007 Osnabrück Marien-Hospital Alternative Antikoagulantien und HIT II G. Kappert
20.09.2007 Frankfurt a. M. Restaurant L`Opera Round Table Meeting Von Willebrand Disease S. Halimeh
28.09.2007 Berlin Workshop Thrombose-Masterclass H. Rott
10.10.2007 Duisburg Klinikum Perioperative Gerinnungsstörungen H. Rott
17.10.2007 Bochum St. Elisabeth-Hospital Störungen der primären Hämostase H. Rott
24.10.2007 Berlin Symposium: Trends und Kompetenz in der Autoimmundiagnostik Das Antiphospholipid-Syndrom in der Schwangerschaft H. Rott
27.10.2007 Tunesien/Hammamet VII. International Haemophilia Forum: Practical Suggestions to patients with hemophilia and their families S. Halimeh
22.11.2007 Mülheim a.d. Ruhr St. Marien-Hospital Neue Aspekte in der Gerinnungsphysiologie H. Rott
06.12.2007 Georgsmarienhütte Franziskus-Hospital Harderberg Thrombophilie - Risikofaktoren - Wie kommt es zu diesen Störungen und wie erkennen wir sie, was bedeuten sie, wie gehen wir damit um? H. Rott